(Änderungen ab Juni 2020)

Die Regelungen über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus werden ständig aktualisiert.

Ab dem 2. Juni sind nun in Berlin Versammlungen und Zusammenkünfte im Innenraum mit bis zu 150 Personen und ab dem 30.6. mit bis zu 300 Personen erlaubt. Eine WEG-Versammlung kann also in vielen Fällen endlich stattfinden.

Die wichtigsten Voraussetzungen:

- Die zulässige Anzahl der Teilnehmer darf nicht überschritten werden

- Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den anwesenden Personen muss eingehalten werden

- Die Verwaltung muss ein Konzept u.a. zur Steuerung des Zutritts, Vermeidung von Warteschlangen     
  erarbeiten und durchsetzen

- Aushänge zu den Abstandsregelungen und getroffenen Hygienemaßnahmen müssen gut sichtbar
  angebracht werden

- In den Räumen muss für eine ausreichende Belüftung gesorgt werden

- Einschlägige Empfehlungen des RKI zum Infektionsschutz in der jeweiligen Fassung sind zu beachten

 

Weitere Informationen:

https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/gesamt.html

Haus- und Grundbesitzerverein von 1887 Berlin-Steglitz e.V.

Schloßstraße 41
12165 Berlin
030 - 792 19 69
030 - 793 35 79
info@hgv-berlin-steglitz.de
Öffnungszeiten
Montag - Freitag,
9:00 - 13:00 Uhr

Beratungstermine nur nach Vereinbarung

WEG-Verwaltung in Zeiten der Corona-Krise!
Empfehlungen für WEG-Verwalter und Eigentümer finden Sie hier !

 

Gesetzliche Regelungen während der Corona-Pandemie finden Sie hier .

 

Aktuelles zum
Berliner Mietendeckel
finden Sie hier.

Das "Handbuch zum Berliner Mietendeckel und zum Mietspiegel 2019" von Hans-Joachim Beck (u.a.) können Sie hier bestellen.

 

LEIDER ENTFÄLLT DIE MITGLIEDERVERSAMMLUNG IM NOVEMBER!

Keine anstehende Veranstaltung

Bestellen Sie Bücher und Zeitschriften direkt beim Haus & Grund Verlag.